Browsergames.org

 

Grepolis Tipps & Tricks

Infos zu allen Schiffen bei Grepolis

SPIELEN
 

Da wir immer wieder Fragen bekommen welche Schiffe es bei Grepolis gibt und welche Funktionen diese haben, haben wir Euch heute eine kleine Auflistung zusammen gestellt, in der Ihr alle Infos zu den Schiffstypen und deren Aufgaben findet. Bei Grepolis gibt es derzeit die folgenden sechs Schiffe: Bireme, Feuerschiff, Brander, Kolonieschiff, Trireme und das Transportschiff bzw. später das schnelle Transportschiff. Die Schiffe haben unterschiedliche Eigenschaften und eignen sich beispielsweise für den Transport von Einheiten, die Verteidigung Eurer Flotte oder den direkten Angriff. Daher gibt es nun noch ein paar genauere Infos zu den Schiffstypen.

Die Bireme ist das Standardschiff bei Grepolis, es eignet sich gut zur Verteidigung und ist recht stabil. Die Bireme kostet 800 Holz, 700 Stein und 180 Silber. Das Feuerschiff ist gut für den Angriff geeignet, da es einen hohen Offensivwert hat. Die Kosten für ein Feuerschiff liegen bei 1300 Holz, 300 Stein und 800 Silber. Brander sind Verteidigungsschiffe, sie können immer genau ein angreifendes Schiff abwehren und verbrennen dann. Die Kosten für einen Brander liegen bei 500 Holz, 750 Stein und 150 Silber. Das Kolonieschiff kann für Euch neue Städte erobern und kolonisieren. Es kann alle Ziele in einem Umkreis von 48 Stunden erreichen, ist jedoch nicht für Kämpfe geeignet. Der Preis für ein Kolonieschiff beträgt 10.000 Holz, 10.000 Steine und 10.000 Silber. Triremen sind sehr starke Kampfschiffe die sowohl für die Verteidigung als auch den Angriff geeignet sind. Deshalb ist eine Trireme auch das teuerste Schiff abgesehen vom Kolonieschiff und kostet 2.000 Holz, 1.300 Steine und 900 Silber. Ein normales Transportschiff kann 20 oder mit ausgebauten Kojen sogar 26 Einheiten transportieren. Transportschiffe können selbst weder angreifen oder sich verteidigen, man sollte sie also nicht allein in den Angriff schicken. Ein Transportschiff kostet 370 Holz, 500 Steine und 600 Silber. Es gibt auch noch ein schnelles Transportboot diese kann zwar nur 10 bzw. mit Kojen 16 Einheiten befördern ist dafür aber wesentlich schneller am Ziel, was sich besonders bei langen Strecken bemerkbar macht. Die Kosten für ein schnelles Transportschiff liegen bei 800 Holz und 400 Silber.

Gerne wollt Ihr natürlich wissen welche Schiffe die Besten sind und den schnellsten Spielfortschritt garantieren. Das lässt sich so allgemein jedoch nicht sagen, denn abhängig von Eurer Strategie eigenen sich manche Schiffe besser für ein aggressives und andere eher für ein defensives Spielverhalten. Wichtig ist jedoch, dass man in seiner Flotte eine gute Mischung hat und somit jedem Gegner mit den richtigen Mitteln entgegen setzen kann.

Noch mehr Tipps & Tricks zu Grepolis

» Mit den Grepolis Tools inaktive Spieler finden
» Die Akademie bei Grepolis - Funktionen und Technologien
» Städte erobern bei Grepolis
» Infos zu allen Schiffen bei Grepolis

 

Ads

 

Top Spiele

Forge of Empires

Geniales Strategiespiel

Forge of Empires

Du wolltest schon immer einmal in die Vergangenheit reisen, verschiedene Zeitalter erkunden und mit deinen großen Machenschaften in die Geschichte eingehen?

Vikings: War of Clans

Die Nordmänner rufen!

Vikings: War of Clans

Im Aufbauspiel Vikings: War of Clans führen Spieler ihren Clan zu Ruhm und Ehre, ziehen in blutige Schlachten und erleben spannende Abenteuer in der rauen Welt der Nordmänner.

World of Warships

Action auf hoher See

World of Warships

Mit dem neuen Downloadgame World of Warships kann man nun endlich selbst zum Seefahrer werden und seine Gegner zum Sinken auf den Meeresgrund bringen.

 

Neuste Spiele

Throne: Kingdom at War

Throne: Kingdom at War

Die Spieler übernehmen im kostenlosen Strategiespiel Throne: Kingdom at War die Rolle eines Kriegsherrn und kämpfen mit allen Mitteln um die Macht.

Vikings: War of Clans

Die Nordmänner rufen!

Vikings: War of Clans

Im Aufbauspiel Vikings: War of Clans führen Spieler ihren Clan zu Ruhm und Ehre, ziehen in blutige Schlachten und erleben spannende Abenteuer in der rauen Welt der Nordmänner.

Star Stable

Star Stable

In Star Stable entdecken Spieler auf dem Rücken ihres Pferdes die atemberaubende 3D-Welt der Insel Jorvik und erleben zahlreiche Abenteuer.

 
 

Datenschutz | Impressum | Kontakt