IDLE Glory

Stelle eine Truppe von Helden zusammen.

IDLE Glory bietet reichlich Inhalt, erfordert von dir aber gar nicht so viel Aufmerksamkeit, sodass du dich auf andere Dinge konzentrieren kannst.

Wenn ein Computerspiel den Namen IDLE Glory trägt, dann weiß man als erfahrener Spieler bereits bevor man auch nur ein Bild daraus gesehen hat, was einen ungefähr erwartet. Es gibt schließlich das Genre der Idle-Spiele, das sich großer Beliebtheit erfreut. IDLE Glory gehört selbstverständlich dazu und das soll der Name auch deutlich machen, damit du gleich weißt, womit du es zu tun hast.

Ein Spiel voller Helden

Wie alle Idle-Spiele zeichnet sich IDLE Glory dadurch aus, das vieles von selbst abläuft und du gar nicht so viel machen musst. Das Spiel kommt im Gewand eines RPGs daher. Es gibt einen Haufen an Helden zum Sammeln. Die sammeln klassisch Erfahrungspunkte und steigen so im Level auf. Zudem erlangen sie im Verlauf des Spiels immer bessere Ausrüstung. Dafür kämpfen sie gegen zahlreiche Feinde.

Bei IDLE Glory kannst du dich zurücklehnen

Die Gefechte sind vollständig automatisiert, wie sich das für ein Idle-Spiel gehört. Deine Recken kämpfen selbstständig. Du musst lediglich dein Team zusammenstellen und festlegen, gegen wen es zu Felde ziehen soll. Danach lässt du IDLE Glory einfach laufen, während du irgendwas anderes machst.

Deine Heldentruppe schnetzelt sich durch einen Gegner nach dem anderen, verdient sich Levelaufstiege und bessere Items und du darfst dich am Ende einfach über die erspielten Belohnungen freuen. Diesbezüglich hat IDLE Glory richtig viel zu bieten. Im Laufe der Zeit erarbeitest du dir nicht nur mehr Helden und Ausrüstungsteile, sondern auch Haustiere, Beförderungsmittel und vieles mehr.

Allianz oder Krieg?

In IDLE Glory kämpfen deine Heroen entweder gegen Bosse oder die Charaktere anderer Spieler. Du kannst dich aber auch mit Leuten verbünden und zusammen eine Gilde bilden. Genauso ist es möglich, einem ganzen Server den Krieg zu erklären, anstatt dich nur mit einzelnen Spielern anzulegen.