Generals: Art Of War

Werde in Generals: Art of War zum Heerführer und stürze dich in den Krieg!

Das Strategiespiel Generals: Art Of War entführt dich in eine Zukunft, in der private Militärs um die Macht auf der Erde kämpfen. Und du bist einer von ihnen.

Wenn Computerspiele in der Zukunft spielen, zeichnen sie nur in den seltensten Fällen das Bild einer Erde, auf der wir gerne leben wollen würden. Oftmals herrscht Krieg oder er ist zwar vorbei, hat aber nur Verwüstung und Tod hinterlassen. In Generals: Art of War ist Ersteres der Fall. Du schlüpfst in die Rolle von einem der namensgebenden Generäle, der seine eigene Armee aufbaut und damit in den Kampf gegen die Truppen anderer Spieler zieht.

"Schaffe schaffe, Häusle baue"

Bevor du dich ins Kriegsgetümmel stürzt, gilt es aber erst einmal, deine Basis aufzubauen. Auf deinem eigenen Stück Land, das ausreichend Platz bietet, errichtest du im Zuge des Tutorials die grundlegenden Gebäude. Manche produzieren Ressourcen, andere erfüllen militärische Zwecke. Dabei wählst du aber nicht selbst aus, wo die Bauwerke stehen sollen. Generals: Art of War weist jeder Einrichtung einen festen Platz zu. Das erkennst du anhand der blau markierten Felder.

Generals: Art of War geizt nicht mit Einheiten

Als Nächstes rekrutierst du deine ersten Einheiten. Das kostenlose Kriegsspiel Generals: Art of War bietet eine breite Auswahl an unterschiedlichen Truppentypen. Es gibt diverse Infanterievarianten, aber auch jede Menge Panzer, Drohnen, Hubschrauber und Flugzeuge. Den Großteil dieser Einheiten musst du aber erst freischalten, bevor du sie produzieren und auf das Online-Schlachtfeld führen kannst.

Dazu dient die Forschung, die in Generals: Art of War sehr umfangreich ausfällt. Über dieses System lassen sich nicht nur neue Einheiten und Gebäude freischalten, sondern auch vorhandene verbessern. Neben deinen normalen Einheiten hast du im Multiplayer-Spiel Generals: Art of War auch noch deinen Helden. Wie in einem Rollenspiel steigt der mit der Zeit im Level auf. Um seine Werte zusätzlich zu verbessern, rüstest du ihn mit allerlei Items aus.