Ikariam

Stampfe eine reiche Inselstadt und treibe Handel oder Krieg!

Spiele Ikariam und erbaue eine prachtvolle Stadt der Antike!

Im Aufbauspiel Ikariam stampfst du eine Inselstadt aus dem Boden und treibst Handel oder Krieg mit anderen Spielern.

In der Antike war das noch nicht so leicht, große Städte zu errichten, wie heute. Damals hatten die Menschen eben noch keine Baukräne, Bagger, Betonmischer und was es sonst noch so auf modernen Baustellen gibt, zur Verfügung. Trotzdem haben sie es geschafft, so etwas wie Rom oder Athen aus dem Boden zu stampfen und richtige Prachtbauen zu erschaffen. Im kostenlosen Browsergame Ikariam vom Karlsruher Publisher Gameforge tust du es ihnen nach.

Eine Stadt wächst nicht einfach aus dem Boden

Ikariam entführt dich in eine Inselwelt. Auf einem Eiland errichtest du deine eigene Stadt und fängst dabei genretypisch ganz klein an. Wichtig ist es, die Rohstoffe abzubauen, die du für die Konstruktion von Gebäuden, für Straßen und andere Dinge benötigst. Dazu gehören zum Beispiel Holz, Marmor und Wein. Klar, ohne den vergorenen Traubensaft ging in der Antike nicht viel.

In Ikariam wird fleißig gehandelt

Ikariam ist ein typisches Strategiespiel, in dem der Fokus vor allem darauf liegt, dass deine Stadt immer weiterwächst. Nur, wenn du eifrig Forschung betreibst, schaltest du die Technologien frei, die deinem Reich zu großem Wohlstand verhelfen. Apropos: Ein Mittel, um in Ikariam richtig viel Geld zu verdienen, ist der Handel mit anderen Spielern. Hast du eine Ressource im Übermaß, bietest du sie einfach anderen zum Kauf an.

Vorsicht für Plünderern!

Die Interaktion mit sonstigen Städtebauern reduziert sich in Ikarim aber nicht bloß auf Diplomatie. In dem Online-Spiel kommt es auch hin und wieder zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Du kannst feindliche Städte überfallen und deren Rohstofflager plündern, aber Vorsicht: Auf dein Hab und Gut haben es ebenfalls Leute abgesehen.

Damit du im Zweifelsfall nicht allein dastehst, solltest du dir Verbündete suchen und einer Allianz beitreten oder selbst eine gründen. Denn wie heißt es doch so schön: Gemeinsam ist man stärker. So oder so benötigst du aber in Ikariam eine schlagkräftige Armee, mit der du dich gegen deine Feinde zur Wehr setzen kannst. Dafür stehen dir diverse Landeinheiten sowie mehrere Arten von Kriegsschiffen zur Verfügung.